Treppentechnik

Wenn die Treppenlöcher zu klein, zu groß, zu ungenau oder einfach falsch sind entstehen immer wieder Probleme auf den Baustellen.

Leider werden die Treppenbauer zu selten in die Planung mit einbezogen.  Beim Aufmaß in einem fortgeschrittenen Baustadium ist es sehr schwierig bis unmöglich Deckenkanten zu verändern, Treppenlöcher zu vergrößern oder zu verkleinern. Die Folge sind nicht DIN- gerechte Treppen oder Kompromisse beim Laufkomfort.

Jede Treppe ist anders und auch jeder Mensch ist von seinen Proportionen anders. Da auch Wandversprünge, Laufwege innerhalb des Hauses, Kellerzugänge oder Türen einen Einfluss auf den Grundriss und die Größe der Deckenöffnung haben, handelt es sich hierbei um reine Empfehlungen und sind keine Garantie für die bestmöglich Treppe in Ihrem Haus.